Reha-Sport

Was ist Reha-Sport?

Rehabilitationssport im SV Dimhausen in Bassum ist als ergänzende Leistung zur medizinischen Rehabilitation im Sozialgesetzbuch IX §44 verankert. Der Sportverein Dimhausen in Bassum ist zertifiziert für die Bereiche Orthopädie- & Krebserkrankungen sowie für den Bereich Neurologie. Die qualitätsgesicherten Angebote in Bassum werden vom Arzt indikationsspezifisch verordnet (BUDGETFREI) und von den Rehabilitationsträgern finanziert.

  • Reha-Sport kann von allen Ärzten verordnet werden und belastet NICHT das Budget
  • Verordnung 56 (Krankenkassen)
  • Verordnung G850 (Rentenversicherung)
  • Die Verordnung 56 muss von der Krankenkasse genehmigt werden.
  • Spätestens 12 Wochen nach Genehmigung der Krankenkasse muss die erste Teilnahme erfolgt sein.
  • Wer länger als 6 Wochen durchgängig pausiert, sollte den Trainer informieren.
  • Je nach Schwierigkeitsgrad der Krankheit können 50 bis 120 Trainingseinheiten verordnet werden.
  • Für die Patienten ist das Training im SV Dimhausen – Bassum kostenfrei.
  • Anmeldung erforderlich

Alle Übungsleiterinnen sind speziell für dieses Reha-Sport-Angebot im SV-Dimhausen – Bassum ausgebildet.

Ziele von Reha-Sport?

Durch Bewegung, Spiel und Sport Ausdauer, Kraft und Koordination zu verbessern, um den Rehabilitationsprozess zu unterstützen. Gemeinsam in der Gruppe sollen die Krankheitsbewältigung gefördert, die Verantwortlichkeit für die eigene Gesundheit gestärkt sowie die Motivation zum langfristigen Sporttreiben im SV Dimhausen in Bassum geweckt werden.
Das soziale Miteinander und der gemeinsame Erfahrungsaustausch sind ebenso wichtig wie die körperlichen Effekte. Darüber hinaus können viele weitere Angebote im SV Dimhausen in Bassum genutzt werden. Der SV Dimhausen in Bassum kann eine neue sportliche und soziale Heimat werden!

Alles braucht seine Zeit:

Deine kompetenten Trainerinnen zeigen dir, wie du Übungen je nach deiner Befindlichkeit/Möglichkeit verändern kannst.
Beachte:
Mache eine Pause, wenn du nicht mehr kannst. Unterbrich deine Übung sofort wenn du Schmerzen verspürst. Arbeite immer vom Leichten zum Schweren und verlange nicht zu viel von deinem Körper – alles braucht seine Zeit.

Was wird benötigt:

  • Bequeme Sportbekleidung
  • Feste Turnschuhe
  • Ein Handtuch
  • Ein Getränk
  • Wenn möglich eine ISO-/Gymnastikmatte

Schnuppern unbedingt erlaubt